weiland training
training

TRAINING

Unter Training verstehen wir das Kennen und Üben bestimmter Fähigkeiten, die für eine gelingende Managementtätigkeit und Führungsarbeit notwendig sind. Dabei berücksichtigen wir Erkenntnisse der Hirnforschung, wissenschaftliche Erkenntnisse aus dem Sport, sowie praktische Umsetzungserfahrungen. Zieht man den Vergleich zwischen Training im Sport und Training auf Managementebenen, so lässt sich feststellen, dass im sportlichen Bereich die meiste Zeit mit trainieren verbracht wird, um sich optimal für den Wettkampf (das Spiel) vorzubereiten.

Auf Managementebenen wird meist viel zu wenig Zeit für Training verwendet, sondern nur „gespielt“. Es ist jedoch wissenschaftlich unumstritten, dass eine Verbesserung der Fähigkeiten (körperlich oder geistig) nur durch das richtige Maß an Training gelingen wird. Wir streben in unseren laufenden Arbeitssettings eine sinnvolle individuelle Mischung aus inhaltlichen Themen und „Training on the Job“ an.

 


„Gibst du jemandem einen Fisch, nährt er sich nur einmal, lehrst du ihm aber das Fischen, nährt er sich für immer.“

(Dschuang Dsi)