Was sagen unsere Kunden

RB Aichfeld

RB Aichfeld, Robert Liebminger, Reinhard Karl, Fusion
Dir. Mag. Robert Liebminger

Fusionsbegleitungen

  • RB Knittelfeld-RB St. Margarethen-Seckau 
  • RB Knittelfeld-RB Pölstal zu RB Aichfeld

Statement Dir. Mag. Robert Liebminger:

 

"Wir wurden von den Weilands bei zwei Fusionen beraten und begleitet. Ohne

ihre Unterstützung wäre es uns nicht gelungen diese beiden Projekte so

problemlos und bestens vorbereitet umzusetzen. Die damals entwickelten und

teilweise gravierenden aber  notwendigen organisatorischen Veränderungen

haben sich bestens bewährt und haben nach wie vor Bestand." 


RB Attersee Süd

Markus Aigner, Sandra Mayrhauser-Schiemer, Weiland Beratung & Training
Dir. Sandra Mayrhauser-Schiemer, Dir. Markus Aigner

"Ausgelöst durch einen Wechsel in der Geschäftsleitung haben wir uns im Jahr 2005 mit der Zukunftsfähigkeit und Strategie für die Raiffeisenbank Attersee-Süd auseinandergesetzt. Es war unser Ziel, aus der RB Attersee-Süd eine besonders erfolgreiche Bank zu machen und hierfür neue Geschäftsfelder zu erschließen. Dieser Prozess erfordert(e) hochprofessionelle Managementarbeit und dafür haben wir als Unterstützung und Begleitung Weiland Beratung & Training engagiert. Von Karl-Heinz Weiland erhielten, und erhalten wir nach wie vor, die notwendigen externen Inputs, die professionelle Sichtweise von außen und die konsequente Begleitung bei der Umsetzung – und das mit höchster sozialer und fachlicher Kompetenz".  

 


10 Jahre Zusammenarbeit SHV Liezen

Jakob Kabas Weiland Beratung & Training
Geschäftsführer Jakob Kabas

 Auszug der Wichtigsten Themen:

  • Führungswechsel in den Einrichtungen
  • Aufbau und Ausbau von Führungsstrukturen
  • Change Projekt - Neubau Lassing - Haus der 4 Generation
  • Planung und Steuerung 

 

Statement Geschäftsführer Jakob Kabas:

Führung bedeutet auf festem Grund stehen

"Wenn man sich in ungewisse oder unruhige Wasser begibt, ist es gut jemanden zu haben, der auf festen Grund steht. Auf festem Grund stehen kann ich, wenn ich verankert bin, also mitten auf dem unruhigen Wasser Halt habe oder wenn ich vom Ufer aus anleite. Die Arbeit mit Weiland-Beratung ermöglicht uns beide Zugänge. Mitten in den Herausforderungen des Alltags Führungskräfte begleiten und am Rande stehend das Geleistete und zu Leistende reflektieren und ihm Richtung geben. Eine Zusammenarbeit mit Weiland-Beratung, die vor 10 Jahren unter dem Motto „Schauen wir uns das einmal an“ begann, hat sich über die Jahre hinweg als wichtige Unterstützungs-, Reflexions- und Weiterentwicklungsplattform etabliert.

 

Es gibt kaum einen gesellschaftlichen Bereich, in dem sich Lebenszusammenhänge und –realitäten für die Dienstleistungserbringer wie auch deren Kundinnen und Kunden so drastisch verändert haben und auch noch weiter verändern werden, wie in der Betreuung und Pflege älterer Menschen. In der stationären Versorgung bedeutet es, dass die Bewohnerinnen und Bewohner später, kürzer, multimorbider  kommen und damit steigen die physischen und psychischen Anforderungen an das Personal im Allgemeinen und an die Führung und Begleitung der Menschen im Besonderen.

 

Die Bedeutung von Führungsarbeit wird auch in diesem Bereich immer noch weitgehend unterschätzt. Mir als Geschäftsführer des Sozialhilfeverbandes Liezen war es aber immer wichtig, den Führungskräften vor Ort  aber auch außerhalb des Alltags Raum für Reflexion und Weiterentwicklung zu geben, damit beides möglich ist, Führen im Sinne von vorausgehen und vorausdenken und Kraft im Sinne von auf festem Grund stehen können."

 

 


RB Murau 2020 Strategieprojekt

Raiffeisenbank Murau Weiland Beratung & Training
Geschäftsleiter und Mitarbeiter der RB Murau

 

Projektthemen:

  • Nachfolge Vorstand
  • Umsetzung Geschäftsmodell Neu
  • Reorganisation der Bankstellen
  • Personalbedarfsplanung
  • Visonsarbeit

 

Statement Geschäftsleiter Heinz Schenk:

"Ursprünglich war geplant, die Weiland Beratung nur für den Kick-Off unseres Projektes zu engagieren. Doch schon bald stellte  sich heraus, dass eine externe Projektbegleitung durch die Weiland Beratung auf jeden Fall zielführender ist. Karl-Heinz sen. bringt  seine jahrelange Erfahrung in der Bankenbranche und viele Ideen aus zahlreichen Coachings von Führungskräften und Unternehmen ein,  Karl-Heinz jun. sorgt für die Dokumentation und bringt fachliche Inputs. Für uns war die Zusammenarbeit auf jeden Fall gewinnbringend."

 

 

Statement Geschäftsleiter Rene Pirker:

"Wir haben uns zum Ziel gesetzt die Raiffeisenbank Murau "Fit für die Zukunft" zu machen und ein Strategieprojekt in der Bank umzusetzen. Weiland Beratung hat uns dabei geholfen den Roten Faden im Projekt nicht zu verlieren und gewohnte Prozesse und Abläufe objektiv zu betrachten. Die Projektphase, welche über ein Jahr gedauert hat, war sehr intensiv für alle Beteiligten und wir haben viele Veränderungen umsetzen können. Als Projektleiter war ich sehr froh bei heiklen Fragestellungen auf das Know How der "Weilands" zurückgreifen zu können. "